Konzeptentwicklung für die Firmkatechese

In vielen Kirchengemeinden bereiten sich jährlich viele Jugendliche auf das Sakrament der Firmung vor. Aber was heißt „vorbereiten auf ein Sakrament“? Was für Inhalte sind Hauptamtlichen und Katecheten/innen vor Ort wichtig? Was ist möglich? Wie viele neue Ideen und Angebote sind gut und was hat sich auch schon lange bewährt?

Gemeinsam mit Haupt- und Ehrenamtlichen gehen wir diesen Fragen nach, um Firmkonzepte zu entwickeln, die von allen getragen werden und vor allem auf die Jugendlichen abgestimmt sind.
Mit verschiedenen Methoden, wie zum Beispiel der Zukunftswerkstatt oder Planspielen, soll so Firmkatechese neu gedacht werden und eine große Beteiligung von Haupt- und Ehrenamtlichen, aber vor allem den Firmbewerber/innen selbst, ermöglichen.

Kontakt: Franziska Notzon, 05952-207-206, f.notzon@marstall-clemenswerth.de