Basics für zukünftige Fachkräfte

Das Projekt „Basics für zukünftige Fachkräfte“ ist ein Kooperationsprojekt des Wirtschaftsverband Emsland e.V., der Jugendbildungsstätte Marstall Clemenswerth und des Christophorus-Werk Lingen e.V., welches vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert wird.

Junge Menschen, die eine Ausbildung beginnen, erleben viele Veränderungen. Sie müssen nicht nur Fachwissen und handwerkliches Geschick erwerben, sondern auch im Kontakt mit Kund*innen, Kolleg*innen, Vorgesetzten und andere Azubis
- Teamfähigkeit und Kommunikationsstärke beweisen,
- sich in eine Betriebshierarchie und vorhandene Regeln einfügen,
- eigene Stärken und Grenzen kennenlernen und akzeptieren,
- ihre Persönlichkeit weiterentwickeln.

All das ist unverzichtbar, um die Ausbildung gut abzuschließen und Grundlage für das spätere erfolgreiche Berufsleben. Da dies nicht allen Auszubildenden leicht fällt, bieten wir ein Stärkungsprogramm, welches wir Ihnen vorstellen möchten:


Zeitrahmen:
Das Projekt läuft über die Dauer eines kompletten Ausbildungsjahres vom 01.08.2018 bis zum 31.07.2019.


Zielgruppen:
- Alle interessierten Auszubildenden und Unternehmen
- Jugendliche mit Fluchterfahrung, die Unterstützung bei der Betriebsintegration benötigen
- Auszubildende, die sich im 1. oder 2. Lehrjahr befinden und aufgrund ihrer bisherigen Biografie einen schwierigen Zugang zur Ausbildung hatten


Inhalte und Ziele:
- Stärkung und Förderung von Jugendlichen in der dualen Ausbildung
- Lernen Verantwortung für sich und andere zu übernehmen
- Förderung der Teamfähigkeit
- Stärkung der eigenen Ressourcen
- Zusammenbringen von Azubis, Ausbildenden und Mitarbeiter*innen, damit ein erfolgreicher Ausbildungsabschluss erreicht wird
- Stärkung der Frustrationstoleranz
- Stärkung von Softskills


Unser Angebot für die Auszubildenden:
- Sozialkompetenzanalyse und individuelle Förderung der Auszubildenden
- Schulung in drei Blockseminaren (2-3 Tage), in denen die Auszubildenden ihre Ressourcen / Kompetenzen stärken und erweitern können
- Begleitung in der Praxis durch Einsatzstellenbesuche und Stammtische


Unser Angebot für die Unternehmen:
- Regionale Stammtische zum Erfahrungsaustausch für die teilnehmenden Unternehmen
- Aufbau eines innerbetrieblichen Azubi-Paten-Modells
- Notfallberatung für Unternehmen und Auszubildende

Ein professionelles Team, bestehend aus Sozialpädagog*innen und erfahrenen Ausbildern und Handwerksmeistern, stellen die Begleitung der Auszubildenden, Ausbildenden und Paten sicher.


Termin / Preis:
Projektzeitraum: 01.08.2018 – 31.07.2019

Blockmodul 1: 10.09.2018 bis 12.09.2018
Blockmodul 2: 16.01.2018 bis 18.01.2019
Blockmodul 3: 03.07.2019 bis 04.07.2019

Kosten: 225 Euro pro Azubi


Ort:
Jugendbildungsstätte Marstall Clemenswerth (Seminarort für die Blockmodule)
Clemenswerth 1
49751 Sögel


Kontaktinformationen:
Stefan Heetjans
Tel.: 0591 9142-2610
E-Mail: stefan.heetjans@christophorus-werk.de

Sonja Gerdes
Tel.: 05952 207-209
E-Mail: s.gerdes@marstall-clemenswerth.de

Flyer: Basics für zukünftige Führungskräfte